Palliativ


© Pezibaer/pixabax

Patienten, Angehörige oder Pflegekräfte. Jeder hat eine andere Rolle in der Palliativen Sedierungstherapie (PST) und damit unterschiedliche Aufgaben und Bedürfnisse. Was sollte im Kontakt mit Patienten und Angehörigen beachtet werden? Welche Absprachen im interprofessionellen Team sollten klar sein?

von Hilde Kössler | www.hildekoessler.at

lesen

©ROverhate/pixabay
Blogreihe: Palliative Sedierungstherapie

Problematische Aspekte

Die Palliative Sedierungstherapie kann für schwerkranke Menschen eine große Entlastung sein. Neben diesem Nutzen gibt es jedoch auch problematische Aspekte von denen das professionelle Team, die Angehörigen und der Patient betroffen sein können.

von Hilde Kössler | www.hildekoessler.at

lesen

©Stergo/pixabay
Blogreihe: Palliative Sedierungstherapie

Organisation ist alles!

Die Durchführung einer Palliativen Sedierung (PST) erfordert Fachwissen und Empathie. Im Vorfeld und während der Therapie, sollte das pflegerische und medizinische Personal auf mögliche Komplikationen vorbereitet sein, um Notfälle zu verhindern.

von Hilde Kössler | www.hildekoessler.at

lesen

Blogreihe: gastrointestinalen Symptomen in palliativen Situationen

Aszites: Die typischen Anzeichen

Beschwerden des Magen-Darm-Trakts können viele Ursachen haben und führen bei Menschen in palliativen Situationen zu einer zusätzlichen Belastung. Umso wichtiger ist es, auf die ersten Anzeichen zu achten! Welche Symptome lassen sich bei einer Aszites beobachten? Warum entsteht sie und welche pflegerischen Handlungen können die Beschwerden lindern?

von Axel Doll

lesen

Blogreihe: gastrointestinal Symptomen in palliativen Situationen

Singultus: Schluckauf kann sich auf die Ernährung und den Schlaf auswirken

Beschwerden des Magen-Darm-Trakts können viele Ursachen haben und führen bei Menschen in palliativen Situationen zu einer zusätzlichen Belastung. Was sind die Ursachen von Singultus und welche Formen der pflegerischen Intervention gibt es?

 

von Axel Doll

lesen

Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Auszubildende und Studierende

Auszubildende und Studierende erhalten 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Als Abonnent erhalten Sie zusätzlich weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Fachnewsletter Pflege

Exklusive Goodies  Praxis-Tipps
Aktuelles  Jederzeit kostenlos kündbar