Gemeinsam für die Betroffenen

DVD Beschwerdemanagement für Pflegende

Angehörige möchten für ihre demenzkranken Familienmitglieder nur das Beste. Beschweren sich Angehörige über wirkliche oder vermutete Misssstände, sollten die Verantwortlichen und Angesprochenen das immer ernst nehmen. Ein gutes Beschwerdemanagement fördert das Vertrauen der Angehörigen.

Das nebenstehende Video zeigt eine Szene - von insgesamt fünf Szenen - aus unserem Materialpaket Beschwerdemanagement für Pflegende. Zu sehen ist ein schlechterer und ein besserer Lösungsansatz zum Umgang mit Beschwerden. Die Filmszene soll zum diskutieren und reflektieren der eigenen Lösungsstrategien beitragen.

Die komplette DVD und die dazu passende Zeitschrift finden Sie hier.  

© Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Initiative Demenz Partner
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Initiative Demenz Partner

Ein besseres Verständnis für Menschen mit Demenz. Das will die Initiative Demenz Partner von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. erreichen. Für Interessierte werden bundesweit kostenlose Demenz Partner Kurse angeboten. Diese sollen über die Krankheit informieren und die Gesellschaft sensibilisieren. Mehr über die Initiative erfahren Sie im Beitrag.

lesen
© mohamedHassan/pixabay
Bewahren Sie einen kühlen Kopf

Als Pflegekraft zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Pflegekräfte haben zu ihrem großen Fachwissen eine enorm hohe soziale Kompetenz. Heutzutage leiden viele Pflegekräfte unter der Diskrepanz, unter dem gegebenen Zeitdruck nicht die Pflege durchführen zu können, die sowohl ihrem Fachwissen als auch einer guten zwischenmenschlichen Beziehung entspricht. Silke Wüstholz möchten Ihnen Anregungen zum Umgang mit dieser Herausforderung geben.

lesen
Eigene Entscheidungen treffen© Clker-Free-Vector-Images
Die Charta der Rechte hilf- und pflegebedürftiger Menschen

Die Pflege-Charta in der Praxis

Die Pflege-Charta beschreibt konkret und praxisnah wie die Rechte von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen im Pflegealltag umgesetzt werden sollen. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein multimediales Informations- und Schulungspaket zur Pflege-Charta entwickelt, um die Umsetzung in der Praxis zu unterstützen. Welche Ziele mit der Umsetzung verfolgt werden und welche kostenlosen Hilfsmaterialien es gibt,...

lesen
©Jana Schneider/pixabay
Neue Qualitätsprüfung

Die Reform der Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienst der Krankenkassen

Ab November 2019 wird die MDK-Prüfung der Heime nach einem neuen Verfahren durchgeführt. Was ändert sich für die Pflegekräfte, Prüfer und Institutionen?

lesen

Entdecken Sie unsere Zeitschriften

Für die professionelle Pflege von Menschen mit Demenz

Die Zeitschrift, die Ihnen den Rücken stärkt

Sie arbeiten in der stationären, teilstationären oder ambulanten Pflege? Sie möchten, dass die Fragen Ihres Arbeitsalltags mit Menschen mit Demenz diskutiert werden? Sie wollen über den Stand der wissenschaftlichen Forschung informiert sein? Sie suchen Impulse, wie personzentrierte Pflege trotz vieler Widrigkeiten umsetzbar ist? Sie freuen sich über vielfältige Materialien, die Sie in der Betreuung und Beschäftigung von Menschen mit Demenz einsetzen können? Dann nutzen Sie pflegen: Demenz.

Hier geht es zur Zeitschrift

Für die professionelle Pflege unheilbar kranker und sterbender Menschen

Praxisorientiert und ganzheitlich

Sie möchten über die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen aus der Palliativ Care informiert sein? Sie möchten Ihr Fachwissen durch aktuelle Beiträge erweitern und Anregungen für Ihre berufliche Praxis erhalten?
pflegen: palliativ zeigt Ihnen anhand vieler Beispiele, wie pflegerische Handlungen gestaltet und reflektiert werden können. Die hochwertigen Praxismaterialien geben Ihnen Inspirationen und Sicherheit im beruflichen Alltag.

Hier geht es zur Zeitschrift

Das Fachmagazin für Pflegende im Krankenhaus

Für mich und meinen Beruf

Als Gesundheits- und Krankenpflegende haben Sie einen anspruchsvollen und wichtigen Beruf. Neben Ihrer fachlichen Kompetenz benötigen Sie Einfühlungsvermögen und Organisationstalent, um auch in herausfordernden Situationen den Überblick behalten zu können.
Es ist nicht immer leicht, den Arbeit zu bewältigen, fachlich auf dem Laufenden zu bleiben und eine Balance zwischen Schichtdienst und Privatleben zu finden. Gesund pflegen möchte Sie dabei unterstützen und Ihnen etwas Gutes tun.

Hier geht es zur Zeitschrift


Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Auszubildende und Studierende

Auszubildende und Studierende erhalten 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Als Abonnent gibt es dann zusätzlich weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Fachnewsletter Pflege

Exklusive Goodies  Praxis-Tipps
Aktuelles  Jederzeit kostenlos kündbar